Klicken auf das Thumbnail vergrößert die Bilder

 

Kreidler LF, Bj. 1974, 2,9 PS, 60 Km/h von meinem Sohn Tobias. Die Maschine ist von uns restauriert und bis auf den Büffeltank im Originalzustand. Dieses Bild einer frühen Kreidler-Rennmaschine sandte mir Roald v. Dorn aus den Niederlanden.

Kreidler RS-G, Bj.1976, 6,25 PS, 95 Km/h von Uwe und Heike Kreidlerfreunde aus Gladbeck Die Maschine ist komplett neu aufgebaut. Die Aufkleber sind extra angefertigt. Ausgestattet mit 7 Stern, hochglanzpolierten Gussrädern. Kreidler RS, Bj.1977, 6,25 PS, 95 Km/h Uwe und Heike Kreidlerfreunde aus Gladbeck Die Maschine ist komplett neu aufgebaut. Ausgestattet mit 6 Stern, hochglanzpolierten Gussrädern.

Zündapp KS 50 Super Sport, das Schwestermodell meiner eigenen Maschine. Hier mit Sportauspuff und Supertherm-Zylinder. Der Nachfolger vom Fächerzylinder. Die Maschine ist in 04/06 fertigrestauriert worden.

Baujahr ca. 1971, 6,25 PS, 85 Km/h, Besitzer: Zündappfreund Thorsten aus Eisenach

Zündapp KS 50 Super Sport, Typ 517-51. Dieses Modell ist das Nachfolgemodell meiner Maschine. Die KS 50 SS wurde in der Farbe Arizona-Gold ausgeliefert. Hier wurden nur noch die Supertherm-Zylinder verbaut. Der Fächerzylinder hatte somit ausgedient.

Baujahr ca. 1973, 6,25 PS, 85 Km/h Besitzer: Zündappfreund Uwe aus Erdingen

Kreidler RS ,Baujahr 79 in rot.
Bauzeit ca 4 Wochen. Von Uwe und Heike aus Gladbeck
Kunstoffbeschichtet ist sogar das originale Rot von Kreidler, das bedeutet die richtige Ralnummer.
6,25 Ps
mit den geilen Gußrädern.

Wer die komplette Restauration verfolgen möchte, der sollte hier klicken:

http://www.kreidler-ig-nrw.de/155301/home.html

Zündapp C 50 Sport, Typ 517-02 ,Baujahr 1969 Blau Zündapp GTS 50, Typ 517-39 Baujahr 1973, Orange von Zündappfreund Klaus (Moppel) aus Köln. Die GTS ist in einem hervorragendem Originalzustand Die C 50 Sport ist aufwendig restauriert.

C 50 Sport: 2,9 PS, 3-Gang, Gebläsekühlung.

GTS 50: 2,9 PS, 4-Gang, Fahrtwindkühlung

Zündapp Bergsteiger M 25, Typ 434-02, Baujahr 1970, 1,5 PS von Zündappfreund Dennis aus Varel Den Namen Bergsteiger hat die Zündapp aufgrund der enormen Steigfähigkeit von 30%. Hier im Bild noch die Zündapp C 50 Sport, Baujahr 1967 von Dennis, Papa. Die beiden haben noch ein anderes Oldtimerhobby mehr dazu hier:

http://hanomag-l-l28.de.tl/

Hier könnt ihr mal sehen mit wieviel Liebe zum Detail Dennis sein letztes Sahnestück, eine Zündapp KS 75 von 1961, wieder aufgebaut hat. Wer sich für die gesamte Restauration interessiert der kann dem Link folgen

http://www.zuendapp.net/forum/index.php?topic=10311.0

Eine stattliche Sammlung hat sich bei Dennis P schon zusammen gefunden.

Bei den hier abgebildeten Kreidler handelt es sich um die historischen Fahrzeuge von Kreidlerfreund Johann aus Bochum. Oben eine Kreidler Amazone, Baujahr 1958 darunter die Kreidler J 50,  Baujahr 1954-55 Außerdem beherbergt Johanns Sammlung noch einen seltenen Kreidler R 50 Kraftroller und eine Kreidler Florett K 54 Super. Wer die schöne Sammlung von Johann näher kennen lernen möchte, dem empfehle ich diese Seite:

http://www.kreidler-johann.de

Die Hercules Saxonette Baujahr 1967 vom Mopedfreund David (Mopedbürgermeisster) aus Duisburg- Meiderich Ein weiteres schönes Moped von David die Mobylette Baujahr 1973 in weinrot. Schaut Euch auch die Homepage an:

http://www.meinewebseite.net/mopedmofa

Hier ist Davids neueste Erungenschaft, eine Panther TS, Bj. 1951, 98ccm von den Panther Fahrradwerken aus Braunschweig 1896-1963

Eine sehr schöne Maschine. Die filigrane und doch robuste Technik dieser Kleinmotorräder begeistert immer wieder.

KS 50 Super Sport, Typ 517-20 L0
Baujahr 1968

GTS 50, Typ 517-39
Baujahr 1972

Roller R 50er, Typ 561-004
Baujahr 1967

C 50 Sport, Typ 517-21
Baujahr 1975

C 50 Sport, Typ 517-02
Baujahr 1968

 

 

Hier seht Ihr Florians Schätze. Näheres unter:

http://www.zuendapp-museum-hofen.de.tl

Sport Combinette, Typ 510-171
Baujahr 1961

Sport Combinette, Typ 515-004
Baujahr 1964

Sport Combinette, Typ 515-041
Baujahr 1966

Super Combinette, Typ 429
Baujahr 1958

Super Combinette, Typ 433
Baujahr 1964

Mofa High Riser, Typ 444
Baujahr 1973

 

 

Hier seht Ihr Bilder von unseren Kreidler + Zündappfreunden

Romy + Marcus aus Jößnitz bei Plauen.

Marcus, der sich auch heute noch dem historischen Rennsport verschrieben hat.

Romy, die sich dem Thema Zündapp widmet und über deren Combinette wir später noch mehr erfahren werden.

oben: Die Kreidler Eiertank dient nur noch als Dekostück und steht in Romys Wohnung.

unten: Bei unserem Besuch in Jößnitz. In Marcus Garage war die Zündapp DE noch im Aufbau.

Royal Enfield Bj. 86 (Einzylinder, 4-Takt), umgebaut zum Caferacer

 

Hier die Zündapp DE Baujahr 1935. Die DE ist nun genaralüberholt. Sie ist wohlbemerkt nicht restauriert. Der super Zustand nach 72 Jahren musste einfach erhalten bleiben. Ohne diese Patina fehlt ihr einfach die Geschichte.
Der Motor ist neu gemacht, aber nicht getunt, was man aufgrund der Aufmachung vermuten könnte. Sie hat die Startnummer nur bekommen, da sie im Classic Cup gefahren werden soll. Außerdem hat sie neue Auspufftöpfe bekommen!
Marcus beim historischen Rennen auf dem Lausitzring 2006 auf seiner Kreidler RS.

 

Zündapp M 25 Bergsteiger Bj. 1970 vorher- und nachher

Zündapp M 25 Bergsteiger Bj. 1967 im unrestrierten Originalzustand Zündapp 200s Bj. 1959 noch im unrestaurierten Dörnröschenschlaf

Noch nicht auf den ersten Blick zu erkennen... ..aber es handelt sich hier um die aufwendig restaurierte Zündapp Bergsteiger M 25 Bj. 1971 von unserem Forumsfreund Simon. .. Hier kann man erkennen, mit wieviel Liebe zu Werk gegangen worden ist und das schönste, bei Simon handelt es sich um einen 16 jährigen jungen Mann.. ...der sich nicht mit Einheits- Joghurtbecher abgibt, sondern Freude an der alten Technik hat. Das kann man hier auch an der fertigen Maschine erkennen.
Hier die Simson Duo von dem Mopedfreund Sven "Alias Schwalbenprinz" aus Neuss. Mit auf dem Bild, Mopedfreund David der Mopedbürgermeister aus Duisburg. Diese Fahrzeuge wurden als Krankenfahrstühle in der DDR konzipiert und sind heute beliebte Sammelobjekte. Hier die Simson KR 51/1K ebenfalls vom Schwalbenprinz Eine Duo Parade von den Schwalbenfreunden Weckhoven zu denen auch Sven der Schwalbenprinz gehört.

http://www.schwalbenclub.npage.de

Mopedfreund Kreidler Jürgen aus Krefeld hat ein paar wirklich schöne restaurierte Maschinen. Hier die Kreidler TM Die LF von Jürgen in den Originalfarben Die RMC von Jürgen, mit dem wie es damals als besonders schick geltenen, beliebten, Chrommotorblech
Blechbanane Typ 115 Bj.64 von Mopedfreund Martin Zimmern Das Moped ist noch im Originallack Halli-Hallo , hiermit stelle ich mein Moped vor :
Simson S51 B2-4  , Baujahr 1980 , generalüberholt 2010.
3,7 PS - 4Gang - zugelassen als Mokick für 60km/h , da aus
Ex-DDR !
Bild ist aufgenommen am Flughafen Langenhagen, dort
ist das Moped auch jetzt zu Hause !
Mit freundlichen römmtömmtömm Grüßen  Jürgen

neben der Simson S 51 ist Jürgen auch Trabi-Fan

PS: Mehr Bilder von mir und meinen Fahrzeugen
      gibt es unter :
 http://picasaweb.google.de/1957sultan

Hier die Super Combinette 433-004 Baujahr 1964 von Robert Birke Hier die Sport Combinette 515-004 Baujahr 1963 von Robert Birke Hier die C50 Sport Typ 529 010 Bj.1977 von Thorsten

http://www.dieküstenflitzer.de/

Totalumbau:
Polybauer Vollverkleidung
Heckbürzel von einer Speed 5
Gabel mit Scheibenbremse Ks 50
Tank Sitzbank Gts 50

Motor Ks 50 5 Gang
Zylinder 50ccm Athena 6 Kanal 6,25 Ps. mit passenden Zylinderkopf Athena mit kleinerem Brennraum
21ér PGH Vergaser
Racing tunning Kurbelwelle
km/h schneller als die Polizei erlaubt
Lackierung silber - Candy Rot Lasur - Regenbogen Flitter - Klarlack
Hier der Zündapp R 50 Roller vom Mopedfreund Christoph aus Krefeld Hier der Zündapp R 50 Roller vom Mopedfreund Christoph aus Krefeld

Zündapp Typ 561 Bj. 1968

Hier die Zündapp KS 50 Super Sport von Franz-Josef aus Neuss

Es handelt sich um eine alte Originalaufnahme aus den Anfang 70ern

Heute ist Franz-Josef eingefleischter VeloSolex Fan

Hercules von Ruben aus Ostwestfalen

Modell: KX-5
Baujahr: 1989
Farbe: Jadegrün (original)
Motortyp: Sachs 50/5 AKF (5 Gang, 4 PS)
50 Km/h Version (echte 59 Km/h lt. GPS)