Am 10. September 2006, war es wieder soweit, das alljährliches Mopedtreffen in Dortmund-Asseln sollte wieder stattfinden. Bedingt durch die Ferien und die vorangegangene Fußballweltmeisterschaft war der Termin für das Treffen so weit nach hinten verlegt worden. Schon im Vorfeld hatte ich die Kreidler IG Rhein Ruhr und Kreidler-Johann aus Bochum über das Treffen informiert.

Am Sonntagmorgen sah der Himmel sehr bedeckt aus, ich machte mich trotzdem mit meiner KS 50 SS auf den Weg nach Asseln. Gegen 11.00 Uhr, als wir gerade die Maschinen aufgestellt hatten, fing es dann auch heftig an zu regnen. Unsere Gesichter wurden immer länger und der Himmel immer dunkler. Nur wenige Mopedfreunde hatten sich bis jetzt eingefunden und das Treffen schien heftig ins Wasser zu fallen.

Gegen 12.00 hörten wir dann ein unverkennbares Motorengeräusch und zu unserer Überraschung fuhren 9 Kreidler auf den Parkplatz. Womit keiner von uns gerechnet hatte, die Kreidler IG Rhein Ruhr hatte sich trotz des Wetters nicht abhalten lassen und hatte sich auf den langen Weg nach Dortmund gemacht. Wir freuten uns natürlich sehr und Maik war ganz aus dem Häuschen, so viele verschiedene Kreidlermodelle auf dem Platz zu haben. Zu allem Unglück hatte sich auf der Hauptstrasse einer von den IG`lern auch noch gemault. Ihm war aber Gott sei Dank nichts passiert und seine Kreidler hatte nur wenig Blessuren davon getragen.

Hier sei aber der Kreidler IG Rhein Ruhr noch einmal recht herzlich für ihr erscheinen gedankt.