1. Mopedtreffen am Sonntag den 10. September 2006

auf dem Eltzhof in Köln-Wahn

G

 

Strahlendes Wetter und über 100 Oldtimermopeds im historischen Umfeld, mit vielen Gleichgesinnten gibt es noch was schöneres ?

 

Das sein erstes Mopedtreffen, welches Klaus Becker (Moppel) veranstaltete, solch einen Erfolg haben sollte, daran hat er wohl  im Traum nicht gedacht !!

Es würden wohl so um die 30 Maschinen, so teilte er mir noch vor Monaten mit, als er mich zum Treffen einlud. Moppel ein Mopedfreund aus dem Zündapp-Forum hatte hier richtig etwas auf die Beine gestellt. Schnell sprach es sich im Forum und über deren Grenzen hinaus herum und so kamen schließlich weit über 100 Besitzer von historischen Mopeds mit Ihren Maschinen. In lockerer Atmosphäre wurde viel "Benzin" geredet. Viele Besucher die das schöne Wetter hinauszog und das Treffen als Anlass für einen Sonntagsspaziergang nutzten, verschlug es die Sprache über eine solche Vielfalt an Maschinen aus verschiedenen Bauepochen. Hauptsächlich 50ccm Maschinen aus deutschen Produktionen waren zu sehen. Ein Großteil der Mopedbesitzer fuhr auf eigener Achse zum Treffen und so wurde dem weitgereisten aus Kassel auch zurecht ein Ehrenpokal zugedacht. Über 4 Stunden Fahrzeit benötigte der "Arme" um auf seiner Zündapp KS 80, die Strecke zu bewältigen.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde die gemeinsame Ausfahrt gesplittet. Die erste Mopedschar verließ zu einer etwa 30 minütigen Ausfahrt das Gelände. Hier waren vornehmlich Mopeds und Mokicks am Start und eine Marschgeschwindigkeit von 40 km/h wurde vorgegeben. Die zweite Ausfahrt galt dann den schnellen 50 + 80ern. Die Marschgeschwindigkeit, lag hier bei 60 km/h. Alle Maschinen haben die geplante Strecke ohne Ausfälle überstanden.

Auch viele Motorradfahrer waren zu Gast bei dem Treffen und der eine oder andere Oldtimer wurde auch hier bestaunt. Besonders zu erwähnen ist hier ein seltenes Opel Motorrad mit 500ccm aus dem Jahre 1929, welches für einigen Menschenauflauf sorgte.

Alles in allem war es ein rundherum gelungenes Treffen und dem Veranstalter Klaus mit seinen Helfern sei hier nochmals für die viele Mühe zu danken. Alle Teilnehmer, so war zu hören hoffen auf ein zweites und viele folgende Treffen auf dem schönen Eltzhof.

Hier kann ich mich nur anschließen !

 

Zum vergrößern der Bilder bitte klicken !

 

Hier die Bilder die Klaus (Moppel) gemacht hat.